Die Gratulationen Sinaide

Uber die Namenstage Sinaidy und die Bedeutung ihres Namens lesen Sie hier:die Namenstage SINAIDY

Sinaida, ich gratuliere
Und heute wunsche ich,
Damit es des Gluckes viel war,
Und das Schicksal schenkte den Erfolg,
Und wenn auch dieses Neue Jahr
Viel Freude tragt!

Heute die Namenstage
Bei unserem netten Siny.
Wir sie gratulieren will:
Sie – die gottliche Tochter!
Sie von uns ist beliebt,
Wie der Freund – unersetzlich ist!
Des Guten ist auch der Warme erwunscht,
Damit Sina glucklich war!

Sinaida, dir nicht der Thron, nicht die Krone,
Nicht das Zepter in die Hande – die Kerze,
Du wirst die Herze rein duschoju beruhren
Eben du wirst mit ihrer Flamme der Gefuhle ausfullen.
Sinaida, du wirst stolz auf der Liebkosung umarmen
Das ganze riesige menschliche weie Licht,
Die Menschen glauben dir, und, bis du mit ihnen,
Weder es gibt keine Verrate, noch des Verrates.
Sinaida, bleibe takoju klar,
Sinaida, prufe nach, dieses Leben so ist schon!

Du bist in der Vergangenheit von Zeus geboren
Und es ist von ihm freigebig ist belohnt
Von der Seele, gottlich in allem,
Von der Fahigkeit das Haus zu fuhren,
Und der Schonheit. Nach dem Willen Gottes-
Bleibe fur immer solcher.

Funkeln in den Weinglasern die Schuld,
Es funkeln die Augen deine.
Wir wollen, unseren netten Sina,
Der Toast dir zu schenken.
Ist geduldig niemand geboren,
Und des glucklichen Sternes kommt es nicht vor,
Aber heute sowohl es, als auch jenes
Wir werden dir herzensgerne wunschen!
Weil, wer ertragt – ist glucklich,
Und wer ist glucklich, jener ertragt, wahrscheinlich.
So lass in der Eile jemandes Personen
Das Leben wird die Erfolge des Augenblickes schenken.

Das Licht mein, Sina, Sinaida,
Sagen, dich Zeus die Tochter,
Niemanden wirst du nichts kommen lassen,
Ist schwach froh, zu helfen.
Aber du kommst vor ist hoffartig,
Wie retschenka, burliwa,
Sei glucklich, verwandt,
Sei gesund, teuere.
Das Licht mein, Sinotschka, die Schwester,
Das Leben zu dir wird gut sein!

Geboren vom Gott des Feuers,
Wie die Flamme glanzst du,
Die Striche gromowerschza – des Vaters,
Du verwirklichst in dir.
Aber deinen Zorn rechtmaig herbeizurufen
Jetzt ist nicht erwunscht,
Und mit dem Besten aus den Tagen deines Lebens
Dich ist gratuliert!

Naturlich, die Gottin, aber fruher –
Du die Frau zart,
Lass uber dir schaut nicht finster drein
Der Himmel grenzenlos!

Spanien! Welche Arten!
Das Land der Wunder! Aber wenn dort
Gibt es mit Ihnen von der Reihe Sinaidy
Es ist diese Schonheit vergeblich.
Oder Frankreich. Die Begeisterung! Aber auch
Paris ohneSiny – nicht Paris,
Und die Saite des Herzes beunruhigt nicht,
Und so ein wenig zepljajet nur.
Stockholm, Genf, Rom, Athen
Der Traum! Die schonen Stellen.
Aber es wenn mit Ihnen keinen Siny gibt —
Und diese Schonheit ist leer.
Und fahren Sie zu Antarktika,
Wo die Eise rundherum und der Schnee tief ist,
Aber wenn mit Ihnen Sinaida —
Dort wird der paradiesische Winkel.
Und diese weie Ebene
Ihnen wird – farbenreiches Eden.
Und es ist einfach: mit Ihnen Reihe Sina,
Es ist – wo nicht wichtig, und es ist – mit wem wichtig!

Das Schicksal – nicht das weiche Federbett:
Ab und zu so die Seiten namnet!
Aber wenn neben Ihnen Sina,
Mit dem Schicksal bei Ihnen die besondere Rechnung.
Das Schicksal wird die Grundlage mildern,
Sie skruglit utly
Und Sie wird liebgewinnen, wie des Verwandten,
Wie die Hohe die Adler mogen.
Und warum – ist die Antwort unkompliziert:
Doch werde ich mit Ihnen, Sina, wiederholt werden,
Doch sind mit Ihnen, Sina, unmoglich
Die Trauer, die Verzagtheit und die Traurigkeit!
Sie ist immer optimistisch,
poluwosduschna ist eben leicht.
Und fur sie festzuhalten,
Die Schlussel vom Gluck ist gewohnheitsmaig.
Sie wollen im Schicksal
Die helle Seite zu sehen
Dann halten Sie sich naher zu ihr,
Und das Licht des Erfolges wird widergespiegelt werden!

You may also like...