Die Lieder aus Prostokwaschino

Die Romanze Matroskins

Der Musen. Je.Krylatowa, sl. Ju.Entina
Und ich bemerke immer ofter,
Dass mich als ob jemand ausgewechselt hat.
Von den Meeren traume ich nicht,
Der Fernseher mir hat die Natur ersetzt.
Was mir zu vergessen gestern es war hochste Zeit,
Vom morgigen Tag, vom morgigen Tag!
Weder den Nachbarn noch den Freunden. Niemandem!
Mich nicht zu erkennen! Mich nicht zu erkennen!!!

Kaby war der Winter nicht

Der Musen. Je.Krylatowa, sl. Ju.Entina
Kaby war der Winter nicht
In den Stadten und den Dorfern,
Niemals wurden wir wissen
Dieser Tage lustig.
Wurde malyschnja nicht drehen
Neben dem Schneemann,
Nicht petljala die Schispur,
Kaby, kaby, kaby…
Nicht petljala die Schispur,
Kaby, kaby, kaby…
Kaby war der Winter nicht,
Darin gibt es kein Geheimnis –
Von der Hitze uwjali wir,
Es hatte satt der Sommer.
Es wurde zu uns der Schneesturm nicht gekommen sein
Auf den Tag selbst wenn.
Und der Gimpel hat sich auf die Fichte nicht gesetzt,
Kaby, kaby, kaby…
Und der Gimpel hat sich auf die Fichte nicht gesetzt,
Kaby, kaby, kaby…
Kaby war der Winter nicht,
Und die ganze Zeit der Sommer,
Wir wurden das Durcheinander nicht wissen
Von von Neujahrsdiesem.
Es wurde sich Vaterchen Frost nicht beeilen
Zu uns durch uchaby,
Das Eis auf dem Fluss ist nicht erfroren,
Kaby, kaby, kaby…
Das Eis auf dem Fluss ist nicht erfroren,
Kaby, kaby, kaby…

You may also like...