Wie des Kindes im Herbst zu bekleiden. Wir versammeln uns auf den Spaziergang!

Die heiteren Sommertage blieben weit hinten, der Herbst geht in die Rechte ein. Aber den herbstlichen Wind und den Regen ganz und gar nicht der Anlass, das kleine Kind in den Spaziergangen in der frischen Luft zu beschranken. Die Hauptsache – einige Regeln zu achten.

Wie des Kindes im Herbst zu bekleiden

1. Vor dem Ausgang aus dem Haus futtern Sie das Kind. Die Erhaltung der Warme im Organismus fordert das Verbrennen der Kalorien.
2. Auf den Spaziergang, des Kleinen zu bekleiden ist es am besten so, wie sich die Mutter selbst bekleidet, noch eine uberflussige Schicht der Kleidung erganzt.
3. Wenn es die Temperatur in der Strae die Null ist niedriger, ziehen Sie die Mutze auf den Bandern an, die die Ohren, rukawitschki, warm nossotschki und ledern botinotschki, scharfik schlieen wird.
4. Kostet ukutywat die Person vom Schal nicht, den Mund und die Nase schlieend. Standig ukutywanije der Nase und des Mundes schafft die Vorbedingungen fur die heftige Unterkuhlung, falls es sich dieses Schutzes plotzlich nicht zeigt.
5. Wenn der Knirps schon geht, sollen die Schuhe wasserdicht und uteplennoj im Falle des ossenne-Winterschlamms sein. Verfolgen Sie, damit sich die Fusohle und die Finger frei bewogen.
6. Im Wagen nehmen Sie vom Kind eine Schicht der Kleidung und das Kappchen unbedingt ab, um die Uberhitzung nicht zuzulassen. Nehmen Sie das Heizgerat nicht auf.
7. Die Kindercreme ist eine Hauptkomponente zum Abgang der zarten Haut der Person des Kleinen ins windige Wetter.
8. Erleben Sie nicht, wenn beim Kind in der Strae der Rotz fliet. Klein woloski, die die Absonderungen aus nossika gewohnlich aufhalten, sind von der Kalte vorubergehend neutralisiert. Nach der Ruckfuhrung nach Hause soll der Schnupfen gehen. Unter nossikom ist notig es mit der Vaseline oder der Kindercreme einzuschmieren.
Das kleine Kind scheint von solchen verwundbarund schutzlos, dass es die sorgsamen Mutter instinktiv ist streben, es warmer zu bekleiden. Jedoch ist notig es sich zu erinnern, dass das bekleidete uberflussig warm Kind uberhitzt wird und schwitzt, dass das Risiko der Erkaltungskrankheit wie bekannt erhoht.

Die Eltern stellen sich oft die Frage, wo die Kindersachen zu kaufen. Das Internetdas Geschaft der Kinderkleidunghat die Masse der Vorteile – aus dem Haus nicht hinausgehend, konnen Sie das Sortiment studieren, uber die Produzenten detailliert achten, uber sie die Rezensionen finden, die Ware anschauen.

You may also like...