Das Drehbuch am Tag Lehrers

Der Tag des Lehrers – einer der am meisten professionellen Lieblingsfeiertage. In diesen Tag des Lehrers ubernehmen die Gratulationen von den Schulern, die ihnen die Blumen und die Geschenke schenken, zeichnen die farbenreichen Wandzeitungen, veranstalten die Konzerte und oft verbringen der Tag der Selbstverwaltung. Wir bieten Ihnen das musterhafte Drehbuch der Durchfuhrungdes Tages des Lehrers an, damit sich der Feiertag in Ihrer Schule lustig und ungezwungen ergeben hat.

Der 1. Moderator.
Die Aufmerksamkeit! Die Aufmerksamkeit! Im Ather der Schulfernsehkanal das STV-Minus.
Es offnet sich der Vorhang. Auf der Szene der Tisch, auf den der holzerne Rahmen befestigt ist, der den Fernsehbildschirm imitiert. Zum Studio gehoren zwei Ansager: das Madchen und der junge Mann.
Der 1. Ansager.
Sagt und fuhrt das STV-Minus vor. Heute in der Ausgabe …
Der 2. Ansager.
Die Neuheiten — die Hotline. Die Sendung «das Schulstadtchen». Spezwypusk ABWGDEJ. Die Erklarungen. Die Werbung.
Der 1. Ansager.
Die Neuheiten. Auf unsere Hotline haben die nachsten Informationen gehandelt: «In das Programm der Ausbildung im neuen Jahrtausend werden die zusatzlichen Gegenstande beigetragen sein:
— Die Chemie organitscheski nicht verdaut;
— Physik des weichen Korpers;
— Die Geschichte in den Anekdoten;
— Die englische Sprache mit der Gebardensprache;
— Dem zukunftigen Broker — Algebra auf den Fingern ».
Der 2. Ansager.
Dieser Gegenstande werden in die Zwischen- und zusammenfassende Attestation der sexuellen Reife aufgenommen sein.
Der 1. Ansager.
Und jetzt — horen Sie die Werbeanzeigen.
Das Maripapierkombinat hat die Massenausgabe der neuen Produktion — der Saft birken- mit dem Fruchtfleisch begonnen.
Der 2. Ansager.
Die Stadtverwaltung der Stadt Kaliningrads hat in den Kalender die Feierlichkeiten des Tages sagranitschnika eingefuhrt, und im Sternstadtchen auf dieser Woche haben die Bewohner den Tag des Luftstreitkusses froh bemerkt.
Der 1. Ansager.
Auf diese Stunde sind unsere Neuheiten erschopft, warten Sie auf die Folgenden. Wir offnen die erste Seite der Sendung «das Schulstadtchen».
Der 2. Ansager.
Das Wort — der verdienten Lehrerin des Russischen Grammatine Glagolewne Oschibkinoj.
Die Lehrerin.
Teuere Freunde! Ich die Lehrerin mit dem groen padagogischen Dienstalter. Die Verfassen meiner Zoglinge prufend, finde ich in den Texten der Seltsamkeit, einige Zweideutigkeiten oft, von denen sich bei mir das Haar straubt, verzeihen Sie, es verdirbt die Frisur. Und von anderen Ausspruchen mir wird es nicht nach sich einfach sein, ich werde sehr verwirrt und ich errote. Und doch, ungeachtet dieser moralisch-psychologischen Unbequemlichkeiten, ich habe zugestimmt, auf dem Kanal das STV-Minus aufzutreten, diese Ausdrucke, damit osteretsch Sie, teuere Schuler der Oberklasse, von solchen unanstandig meiner Meinung nach der Fehler zu verlesen. Also, horen Sie zu:
— Eben es gehen die Romantiker weit-weit dorthin wo das Segel einsam wei wird», wo die Flora und die Fauna nicht beruhrt ist.
— Dawydow mit Luschkoj fuhrt die Abende in der Steppe durch. Und die Steppe regt sich auf — nicht jenes macht der Vorsitzende.
— Tatjana Larina wuchs auf der Loge der Natur.
— Er konnte den Glauben glucklich nicht machen, weil die weltliche Gesellschaft seine kraftlos gemacht hat.
— Pawels — machte das Akademiemitglied, Reflex lange-lange und plotzlich hat das Licht unerwartet angezundet und bei ihm ist der Speichel geflossen.
— Nach der Abreise kam Onegina Tatjana zum Kabinett oft und allmahlich verwandelte sich aus dem Madchen in die Frau.
— Olga spazierte mit Lena-, aber bei ihnen nichts erwies es sich.
— Tatjana mochte die Natur sehr und oft ging auf den Hof hinaus.
— Tatjana sparte, sparte und hat allen auf Onegina ausgegossen.
— Puschkin, wie auch Gribojedow, hat die Frau in der mehr ausgedehnten Art vorgefuhrt.
— Famussow ordnete die Menschen nicht nach den Inneren, und nach den Aueren.
— Tatjana fuhr in der Kutsche mit der gehobenen Hinterseite.
— Auf dem Gefechtsfeld wurden die Stohnen und die Schreie der Toten gehort.
— Armer Lisa zerriss die Blumen und futterte die Mutter.
— Der Hund kreischte von der nicht menschlichen Stimme.
— Gogol litt an der Dualitat, die darin bestand, dass er von einem Bein in der Vergangenheit stand, und anderer — begrusste die Zukunft.
— Othello ist es in Wut gegeraten und hat Desdemonu getotet.
— Anna Karenina hat sich unter den Zug geworfen, und er fristete lange ein elendes Leben.
Darauf erlauben Sie mit Ihnen, sich zu verabschieden, ich danke fur die Aufmerksamkeit und ich hoffe, Sie werden solche Fehler in den Verfassen nicht zulassen.
Der 1. Ansager.
Bevor zur nachsten Seite unser «des Schulstadtchens» uberzugehen, horen Sie die Werbung an.
Der 2. Ansager.
Die klinischen Forschungen haben vorgefuhrt, dass die Menschen, der kauenden Umlaufbahnen, Zahne wenigstens haben…
Der 1. Ansager.
Das Restaurant Brandung bietet Ihnen den auserlesenen Nachtisch — «die Makkaroni nach-flotski an. Die Platte wird in den Matrosenmutzen gereicht.
Der 2. Ansager.
Die Firma Volt-nutaja verkauft die Mikrowellen fur den Mikrowellenofen billig.
Der 1. Ansager.
Wir gehen zur zweiten Seite unser «des Schulstadtchens» — der Stunde ABWGDejka fur die Lehrer uber. Das Wort unseren Schulern aus dem Klub «Rosa Perlen».
Der 1. Schuler.
Unsere teueren Lehrer! Erlauben Sie herzlich, Sie zu Ihrem Feiertag zu gratulieren und, die Gesundheit, des personlichen Gluckes und der Erfolge in unserer Ausbildung und der Erziehung zu wunschen.
Der 2. Schuler.
Den Stunden anwesend seiend, bemerken wir manchmal nicht, wie Sie nervos sind, Sie erleben wegen unser storrig, unermudlich, und, im Allgemeinen — Ihrer Lieblingsschuler.
Der 1. Schuler.
Im Laufe der Ausbildung in der Schule in unserem Klub «Rosa Perlen» waren einige am oftesten angewendet von Ihnen, teuere Lehrer, des Ausdruckes gesammelt, verallgemeinert, die in der Literatur geflugelt heien. Horen Sie Ihre, d.h. unsere, scherzhaft ABWGDejku.
Und — Aaaa! Wurde geraten, wieder der Spickzettel …
— werden Sie auf der Veranderung … Wuten
In — gehe aus der Klasse hinaus!
G — Wo deine Eltern
D — der Diensthabende, wieder das Brett schmutzig!
JE — Wenn verschweigen Sie nicht, Sie werden schreiben.
SCH — den Kaugummi sich auf die Nase klebe … an
3 — Hier Ihnen die Schule, und nicht der Markt …
Und — Oder dachtest du, was der Klugste
Zu — wirst du die Schonheit die Hauser richten.
Der l — die Menschen Sie oder nicht die Menschen!
M — Meiner auf Ihnen alle fehlt … schon
N — die Nase stecke nicht, wohin es … nicht notwendig ist
Uber — Gehe vom Fenster weg, es gibt nichts dort interessant, ich werde selbst nicht verstehen, wer schiet
P — Einfach der Schrecken, wenn Sie kluger werden werden
R — die Formelen Zeichnen muss es nicht, sie muss man verstehen und aufzeichnen.
Mit — Ganz ist nicht lacherlich, wir werden in den Prufungen lachen!
T — die Drei fur dich — die ausgezeichnete Einschatzung.
Bei — das Lacheln entferne von der Person.
F — werden die Sondervorlesungen — fur Sie, und nicht fur mich durchgefuhrt.
X — Wird ausreichen, die Samen zu schnalzen.
Z — der Zirkus, und nicht die Stunde!
TSCH — allzu sehr sachkundig, und schreiben Sie mit den Fehlern.
SCH — Schpokojno, fiel der Putz nur ein wenig, und die Decke fallt nicht, wir setzen die Stunde fort.
SCHTSCH — einander in der Stunde Zu kitzeln — ist einfach unanstandig!
E ist klettert in welches Tor hinein!
JU — der Rock auf dir oder nur die Rusche, werde ich nicht verstehen
Ich kann — Ich eine ruhig dieser Hasslichkeiten nicht sehen, ich werde gehen ich werde den Direktor rufen!
Der 1. Ansager.
Darauf beenden wir im Ather die Arbeit unseres unabhangigen gymnasialen Fernsehsenders. Seien Sie glucklich! Danke Ihnen fur allen! C der Tag des Lehrers!

You may also like...