Die Diphtherie bei den Kindern: die Symptome, die Behandlung, die Prophylaxe

Die Diphtherie ist eine scharfe infektiose Erkrankung, die difterijnaja das Stabchen (korinebakterija herbeiruft). Das Hauptmerkmal der gegebenen Erkrankung – die lokale Niederlage der oberen Atmungswege und die starkste allgemeine Vergiftung des Organismus.

Bei den Kindern geschieht die Erkrankung von der Diphtherie vorzugsweise in der ossenne-Winterperiode, wenn das Kind die meiste Zeit im geschlossenen Raum durchfuhrt. Die Inkubationsperiode der Erkrankung bildet gewohnlich 3-7 Tage.

Der Weg der Sendung der Erkrankung – hauptsachlich, luftig-tropfchen-, aber der Kleine kann sich und durch die Alltagsgegenstande oder die Spielzeuge, wegen der Immunitat difterijnoj die Stabchen zur Einwirkung der auerlichen Umgebung anstecken. Die Brustkinder verfugen uber die passive Immunitat gegen die Diphtherie, den mit ihm die Antikorper der Brustmilch der Mutter gewahrleisten.

Das Tor fur die Durchdringung der Infektion – die Schleimhaute der Nase, rotoglotki, des Kehlkopfes, fur die selteneren Falle – die Schleimhaut der Geschlechtsorgane und der Augen, sowie die verletzte Haut, oprelosti, verbrennungs- oder ranewaja die Oberflache, die pupotschnaja die Wunde nicht zuheilt. Der Erreger der Diphtherie, zu einer bestimmten Stelle geratend, beginnt sich fortzupflanzen und, eksotoksin, den Stoff zu wahlen, der den verderblichen Einfluss auf den Stoffe und den ganzen Organismus leistet.

Die Symptome der Diphtherie bei den Kindern

  • Die Erhohungen der Temperatur, gewohnlich bis zu 38 °s (ist 39 °s seltener)
  • Die Absonderungen aus der Nase (wie beim Schnupfen)
  • Die geausserte Schwache, den Schuttelfrost,der Kopfschmerz
  • Die Abwesenheit des Appetites und die Ubelkeit
  • Der Schmerz in der Kehle, das erschwerte Schlucken
  • Der dichte Film der weilichen-grauen Farbe, der auf der Schleimhaut der Nase erscheint, rotoglotki, des Kehlkopfes.
  • Die starke Entzundung mindalin und die Vergroerung limfouslow
  • Die erschwerte Atmung, das Odem die Schlucke und die Kehlkopfe
  • Die Odeme der Haut oder der Augen (dieses Symptom trifft sich ziemlich selten)

Die Behandlung der Diphtherie udetej

Der Kinderarzt soll zum Kind bei den ersten Verdachtigungen auf die Diphtherie herbeigerufen sein. Falls die Diagnose bestatigt wurde, so soll das Kind auf die Anstaltsbehandlung obligatorisch gerichtet sein, wird der Prozess der Desinfektion zu Hause erfullt. Die spezifische Behandlung der Diphtherie bei den Kindern ist eine Einleitung dem Kind protiwodifterijnoj der antitoxischen Molke (es ware in zwei ersten Tage wunschenswert). Die fruhe Behandlung von den ersten Tagen der Erkrankung benachrichtigt die schweren Formen der Diphtherie und ihrer Komplikation vollstandig.
Gleichzeitig werden mit der Einleitung protiwodifterijnoj die Molken die antibakteriellen Praparate und desintoksikazionnaja die Therapie ernannt.
Die Behandlung der Diphtherie bei den Kindern meint die strenge Beachtung der Bettruhe. Das Kind braucht, eine vollwertige Ernahrung, vitaminreich zu gewahrleisten.
Des Kindes, das die Diphtherie verlegt hat, lassen ins Kollektiv nur nach dem Verschwinden klinisch siptomow der Krankheit und der zweimaligen negativen Analyse auf bakterionossitelstwo zu. Wenn beim Kleinen die Veranderungen der Stimme, der Gangart beobachtet werden, ist notig es unbedingt seinem behandelnden Arzt vorzufuhren.

Die Komplikationen der Diphtherie

Das difterijnyj Toxin, ins Blut durchdringend, beginnt, herzlich-gema-, nervos und wydelitelnuju die Systeme zu treffen, die ernsten Komplikationen (toxisch miokardit, die Blockade des Herzes, atriowenrikuljarnaja die Dissoziation, mono- oder polinewrit, die matte Lahmung der Gliedmaen, toxisch nefros herbeirufend u.a.), viele aus denen zum Letalausgang bringen konnen.

Deshalb, bei beliebigen Klagen uber den Schmerz in der Kehle kommen eilig, besonders geben Sie beim Fehlen des Schnupfens (der erste Unterschied der Diphtherie von ORS), lassen den Arzt Sie und den Pinselstrich auf das Vorhandensein in der Kehle difterijnoj die Stabchen ab. Wenn dem Kind die Impfung von der Diphtherie nicht gemacht war, so beginnt die Rechnung, auf die Minuten zu gehen.

Die Behandlung der Diphtherie von den Gebuhren der Graser und der Beeren

Wahlen Sie die gepruften Produzenten. Riskieren Sienicht, die Graser eigenhandig sammelnd: sie konnen auf dem verschmutzten Boden wachsen, Sie konnen sich mit den Fristen der Gebuhr irren. Daraufhin werden die heilsamen Graser vergeblich, sonst und schadlich. Es ist besser, die Graser in der Apotheke oder dem spezialisierten Geschaft der Heilgraser zu kaufen: es garantiert die radiologische und chemische Sicherheit.

Unter Anwendung von den angebotenen Rezepten konsultieren Sie sich beim behandelnden Arzt oder dem Phytointernisten unbedingt!

  • Die Mutter-und-Stiefmutter, mischen die Rinde der Weide und das Gras duschizy im Verhaltnis 2:2:1, einen Suppenloffel der Gebuhr uberfluten mit zwei Glasern des kochenden Wassers und bestehen 30 Minuten. Den scharoponischajuschtschi Aufguss sieben durch und ubernehmen vom Heissen.
  • Zwei Suppenloffel der Gebuhr aus der Himbeere, den Blattern die Mutter-und-Stiefmutter und duschizy (20 g, 20 g, 10 g entsprechend) uberfluten vom kochenden Wasser (400 ml), bestehen sieben 10 Minuten, durch und trinken vom Heissen.
  • Die Wurzel der Klette (20) verbinden mit der Reihe, duschizej, der trockenen Himbeere und zwetkami die Linden (nach 15 g von jedem). Erganzen zwetki des Holunders (10), die Primel fruhlingshaft (10 g der Wurzeln und der Stiele). Mit zwei Glasern des kochenden Wassers uberfluten 2 Suppenloffel der Gebuhr, gestatten, 10 Minuten bestanden zu werden, sieben durch und trinken nach dem Essen 3–4 Male im Tag. Das Mittel tragt zur Absonderung des Schweies bei und verringert schar.
  • Den leckeren und nutzlichen Tee kann man aus zwetkow die Linden serdzewidnoj und der trockenen Beeren der Himbeere machen. Die Komponenten nehmen in den identischen Zahlen, uberfluten mit zwei Glasern des kochenden Wassers, bestehen und sieben durch den Mull durch. Bei der Diphtherie wird dieses Mittel helfen, die Temperatur zu verringern.

Die Prophylaxe der Diphtherie

Eine fuhrende Schutzmanahme nach der Verhinderung der Diphtherie ist die aktive Immunisierung. Im dreimonatlichen Alter fuhren die primare Impfung (durch drei Male, die Pausen auf 45 Tage machend). Die nochmalige Impfung (oder erste rewakzinazija) verwirklicht sich vom Impfstoff spater 18 Monate nach der dritten Impfung. Dann wiederholen die Prozedur in 7 Jahre, in 14 Jahre weiter spater 10 Jahre.

You may also like...