Wie den Typ des Haares zu bestimmen

Fur die Gesundheit des Haares ist es sehr wichtig richtig, die sorgenden Mittel – die Shampoos, die Maske, die Spulungen auszuwahlen. Jedoch wenn Sie nicht wissen, welcher bei Ihnen der Typ des Haares, so konnen Sie sich mit der Auswahl der Kosmetik – und im Endeffekt irren, den kostbaren Locken zu schaden.


Fur die Bestimmung des eigenen Typs des Haares wird eines Tages ungenugend, es ist eine bestimmte Zeit notwendig, um das zu beobachten, wie sich Ihr Haarschopf benimmt. Die Fachkrafte unterscheiden vier Typen des Haares: normal, trocken, fettig und kombiniert. Jeder der Typen hat die charakteristischen Merkmale.

Der normale Typ des Haares

Das normale Haar fliet in der Sonne uber und sehen gesund aus, ihre Besitzerinnen beklagen sich die gepeitschten Spitzen und die zusammenklebenden Strahnen nicht. Solches Haar gibt dem Verpacken und dem Kammen, wobei wie in trocken, als auch den feuchten Zustand leicht nach. Man muss bemerken, dass alle aufgezahlten Qualitaten sie nicht ein, und ganzer etwas Tage nach der Kopfwasche beobachtet werden. Das empfohlene Mittel fur den normalen Typ des Haares – das Shampoo mit der Klimaanlage «zwei in einem».

Das fettige Haar

Wenn sich Ihr Haar durch den ubermaigen Glanz unterscheidet und leicht kleben in die abgesonderten Strahnen zusammen – kann man sie auf den fettigen Typ bringen. Das oft fettige Haar pritruscheny von den Kopfschuppen, sie erwirbt die nicht ordentliche Art nicht den viel zu angenehmen Geruch schnell.
Der Fettgehalt ist von der verstarkten Sekretion der Fettdrusen infolge der Verstoe in der Arbeit des hormonalen Systems, der hohen Lufttemperatur oder der Feuchtigkeit, ubermaig potliwosti oder einer falschen Ernahrung herbeigerufen, wenn den Organismus viel Fette und der Kohlenhydrate bekommt. Den Frauen mit dem fettigen Haar kann man 3-4 Male in der Woche empfehlen, die weichen Shampoos fur das Verleihen des Umfanges zu benutzen.

Das trockene Haar

Dem Aussehen nach scheint das trockene Haar trube, beim Kammen werden gebrochen, reien und werden gepeitscht. Es ist der nicht gehorsame Typ des Haares, der von den kleinen trockenen Kopfschuppen nicht selten begleitet wird.
Trocken kann das Haar wegen des falschen Abgangs werden, wenn die Frau den Kopf oft wascht, trocknet die Sensen unter dem heissen Strahl des Haartrockners, begeistert sich fur die Farbung und permanentom ubermaig, und im Sommer – verbirgt das Haar von den brennenden Sonnenstrahlen nicht. Auerdem kann solcher Typ eine Untersuchung des Mangels des Geheimnisses der Fettdrusen sein. Um die Locken in Ordnung zu bringen und, von ihm die Gesundheit zu schenken, muss man die nahrhaften Shampoos und die aktiven Klimaanlagen wahlen. Es ist auch wichtig, das Haar mit dem naturlichen Weg, das heit, ohne Hilfe vom Haartrockner zu trocknen.

Der gemischte Typ des Haares

Zum kombinierten Typ verhalt sich das lange Haar gewohnlich, die ungleichmassig ausgefettet wird., Obwohl die Wurzeln des Haares die Besitzerinnen solchen Typs schirnejut haben wenige, bleiben die Spitzen lange Zeit trocken.
So geschieht, wenn das Madchen das heisse Verpacken aktiv verwendet, die entseuchenden Shampoos, befindet sich in der Sonne lange, zieht das Haar andere chemische und physischen Einwirkungen unter, die von ihm kontraindiziert sind. Solchem Typ des Haares ist der besondere, vorsichtige Abgang notig. Es ware wunschenswert, die Shampoos mit der weichen Einwirkung, vorbestimmt fur das kombinierte Haar zu wahlen. Auch die befriedigende Variante – die Nutzung des Shampoos fur das fettige Haar, und die Klimaanlage, nur auf den mittleren Teil und die Spitzen aufzutragen.
Der Typ des Haares klart sich von ihrem naturlichen Schmieren, es ist jedoch wichtig, sich zu erinnern, dass auch andere Faktoren existieren, die den Zustand der Locken beeinflussen: die Farbung, das heisse Verpacken, permanent usw. den Abgang des trockenen, fettigen, normalen und gemischten Haares hat viel Unterschiede, gerade deshalb ist es so wichtig richtig, den Typ des Haares zu bestimmen.



You may also like...