Die Gratulationen Klawdii

Uber die Namenstage Klawdii und die Bedeutung ihres Namens lesen Sie hier:die Namenstage KLAWDII


Die Gratulationen Klawdii
Ich halte in der Seele nicht.
Das, was im Herz wir verborgen haben,
Ich auf den Willen den dichten Wald.
Wenn auch, wie der Wind verzweifelt,
Allen werden sie andern.
Die WunscheKlawdii
Ich werde aus der Seele entlassen.
Das Gluck polnoju tschascheju,
Vom vollen Ma die Liebe
Und den Erfolg wunschen wir
Im Tag feierlicher dein!

Ein bichen schon haben wir das Leben eingestellt,
Man kann leichter schon uns seufzen.
Ich werde die Gratulationen Klawdii schicken,
Es war bei uns der schwierige Lebensweg.
Ich will ihr heute wunschen
Nur des Gluckes und der Welt in der Seele.
Und noch werde ich die Gesundheit wunschen –
Wenn auch schon nicht krank sein wird.
Wenn auch sie das Leben geniet,
Wenn auch die Schwierigkeiten etwas weiter weggehen werden.
Ich dafur wahrscheinlich von der Rohrdommel,
Wenn mir hundert grammulek gieen werden.

Der Tag imeninnyj Klawy –
Der Feiertag fur uns.
Der Glanz der Edelsteine, das Recht,
Sijanje Ihrer Augen.
Ihnen, nett und leicht,
Unterstellt aller ringsumher.
Die Natur Sie tief,
Und der gute, freigebige Freund.
Wenn auch mehr Gluckes wird!
Es gibt kein Leben ohne Liebe.
Lass das Feuer schon,
Immer brennt im Blut!

Hore, du hore nur,
Ich verheimliche die Gedanken nicht:
Ich will, dass nur Klawdjuschej
Die Auserwahlte riefen meine.
Lass nach nekoschenym den Grasern
Sie wird barfu durchlaufen,
Bescheidener Lieblingsklawa
Im Tragerrock einfach.
Sie vergottert der Kinder,
Sowohl das Haus, als auch die Wirtschaft auf ihr,
Vom Magnet unter Klawdinu das Dach
Nach den Feiertagen zieht die Gaste.
Des Borschtschs auf drei Tage nagotowit
Und den Mann in der Trauer wird verstehen!
«Das Pferd auf skaku wird anhalten,
In die brennende Hutte wird eingehen!»

Wir werden netten Klawe wunschen,
Damit des Guten ihr Talent
Hat in der einfachen Fassung aufgeleuchtet,
Wie der reine Brillant.
Damit ihr Mann und die Kinder
Wussten viel Jahre,
Dass auf einem ganzen weien Licht
Es gibt keinen besser netten Klawy.

Klawdiju, Klawotschku, Klawu
Wir gratulieren jetzt!
Du hast den Ruhm verdient —
Bester du unter uns!
Was Klawe zu wunschen,
Ja umfliegend das ganze Licht
In des Geldes der tosenden Lava
Dir bis zu hundert Jahren zu schwimmen!!!

Ach, Klawdija, dich Klawdiju srodni,
So, und der Groe ist nicht fremd.
Wenn auch deines ganzen Schicksals die vortrefflichen Tage
Flieen hell, ist nicht wjuschno wurdig.
Und keines herzlichen Hinkens
Wenn auch du niemals erproben wirst.

Klawdija, wird nicht falsch sein
Das, was schwierig zu sagen:
So auf der Erde mir ist beunruhigt,
So bis zu dir ist fern!
Wieder spruht… Und der Besorgnis,
Wie auch des Regens, nicht zu beruhigen;
Klawdija, zu den Sternen des Weges
Der Staub fegt wieder.
Wir werden fur klein malost austrinken
Unsere Weinglaser mit dem Wein:
Wir werden fur allen austrinken, was blieb
Uns auf dem Kreuzweg erd-!!!

Wir werden netten Klawe wunschen,
Damit des Guten ihr Talent
Hat in der einfachen Fassung aufgeleuchtet,
Wie der reine Brillant.

Uber die Wahrheit, mich sagend
Ohne Verstand von Klawdii.
Wenn so weiter ist wird gehen,
Ich werde der Vollidiot.

You may also like...