Die Lieder aus dem Trickfilm der Grovater der Frost und der Sommer

Das Liedchen uber den Sommer

Der Musen. Je.Krylatogo, sl. Ju.Entina, m/f Vaterchen Frost und der Sommer

Es welche, unseren Sommer,
Der Sommer vom hellen Kraut ist bekleidet,
Der Sommer von der heien lieben Sonne ist aufgewarmt,
Es atmet der Sommer den Wind.
Auf dem grunen sonnigen Waldrand
Es springen die grunen Frosche
Eben tanzen die Schmetterlinge-podrschki,
Bluht allen rundherum auf.
Wir im Weg mit dem Liedchen uber den Sommer,
Vom besten Liedchen auf dem Licht,
Wir im Wald des Igels, kann sein, wir werden begegnen,
Es ist gut, dass der Regen gegangen ist.
Wir sind mit der Bronzenbraunung abgedeckt,
Die Beeren im Wald brennen vom Brand.
Der Sommer ist der Braten nicht umsonst,
Der Sommer es ist gut!
Das Liedchen Vaterchens Frost

Das letzte Blatt des Kalenders…

Der Musen. Je.Krylatow, sl. Ju.Entin, m/f Vaterchen Frost und der Sommer
Das letzte Blatt des Kalenders
Blieb an der Wand.
Das ganze Jahr arbeitete ich nicht umsonst!
Es ist in den Weg mir hochste Zeit!
Ich werde Hundert Wersten nacheinander fahren,
Damit in der Nacht unter das Neue Jahr
Des Grundstucks jelotschka die Kleidung
Eben ist in den Reigen aufgestanden.
Ich werde die Geschenke den Kindern uberreichen,
Doch gibt es mich besserer nicht!
Die Belohnung best will ich nicht,
Als die Freude aller Kinder!

You may also like...