Die Spiele in der Kuche – best fur die Entwicklung Ihrer Kleinen!

Die jungen Mutter stoen auf das Problem oft zusammen, als das Kind in der Kuche zu vergnugen, wenn man das Essen und die viel Zeit vorbereiten muss, dem Kleinen zuteilen es sich nicht ergibt.

Mamina der Fehler

Legen Sie auf dem Tisch, zum Beispiel, die Kartoffeln, der Krummungen, den Pfeffer und das Ei aus. Sagen Sie dem Kind – «Ich denke, dass therjenige das Gemuse bin. Richtig» Ihm wird sich mit Ihnen von den Rollen lustig andern und zu erklaren, dass aus diesen Gegenstanden nicht owoschtsch. Fur detok ist alterer wahlen Sie die komplizierteren Aufgaben – zum Beispiel, aus: die saure Sahne, den Kase, die Milch, das Ei. Bitten Sie nicht nur zu sagen, dass uberflussig, sondern auch warum – weil gibt die Milch, die saure Sahne und den Kase korowka, und das Ei – das Huhnchen.

Prjatki

Alle Kinder haben gern, in prjatki zu spielen. Bitten Sie den Kleinen, allen zu finden, dass es Ihnen fur die Vorbereitung des Borschtschs notwendig ist. Wenn auch das Kind postoit die Minute hinter der Tur, und Sie in der Kuche die Kartoffeln, morkowku, die Rube, den Kohl, der Krummungen verbergen Sie. Jetzt beklagen Sie sich beim Kleinen, dass das Gemuse von der Mutter und nur solcher aufmerksame Helfer verborgen wurde wie er helfen kann, sie aufzusuchen und, borschtschik zu schweien. Ihre Aufgabe, das Gemuse nicht zu verbergenso, dass das Kind alle Kasten im Laufe der Suche, und ausgraben musste dass das Kind sie sehen kann, wenn aufmerksam wird., Damit beim Kind das Interesse fur das Spiel erhalten blieb, soll er jeden owoschtsch bis 10 Minuten nicht suchen. Vergessen Sie nicht, dem Helfer zu danken und, zu sagen, dass ohne seine Aufmerksamkeit Sie das Mittagessen nicht vorbereiten konnten. Und uberreichen Sie ihm den Preis – das Stuckchen des Geliebten owoschtscha oder der Frucht unbedingt. Die Aufgabe vereinfachen es kann, den Kleinen von den Vorsagen kalt, warmer richtend, ist es heiss.

Das Bowling

Wenn die Umfange der Kuche erlauben, stellen Sie auf dem Fuboden etwas leerer Plastflaschen auf.Wenn auch der Kleine diese Kegel vom kleinen Spielball abschlagt.

Sapominalka

Das einfache und sehr nutzliche Spiel. Nehmen Sie beliebige Gegenstande, zum Beispiel, die Gabeln und die Loffel. Legen Sie in die Reihe zwei Loffel und zwei Gabeln. Bitten Sie das Kind, die Spione zu schlieen, und entfernen Sie einen Gegenstand. Wenn auch sich erinnern wird, was auf der leeren Stelle war. Je es ist das Kind alterer, desto man mehr Gegenstande gleichzeitig verwenden kann. Und wenn auch es schon nicht zwei Arten der Gegenstande (die Gabel und der Loffel), und drei-vier werden. Die folgende Etappe nach der Aneignung dieses Spieles – die Gegenstande nicht zu entfernen, und von ihren Stellen zu tauschen. Das Kind soll bemerken, was sich geandert hat, und, die Gegenstande in der ursprunglichen Ordnung auszulegen.

Das Aschenputtel

Schutten Sie in den Napf die Makkaroni verschiedener Sorte (die kleine Muschel, spiralki, des Rohrchens) und bieten Sie dem Kleinen sie an, zu sortieren.Berucksichtigen Sie zusammen mit dem Kind, es ist wieviel die Makkaroni jeder Sorte es war im Napf.Auerdem kann man die Makkaroni-Rohrchen auf die Schnur aufreihen, es werden sich die Halsketten ergeben. Gleichzeitig trainiert die kleine Motorik.

Die Katze im Sack

Wahlen Sie etwas kleiner Gegenstande verschiedener Form (zum Beispiel, des Gemuses oder der Fruchte) aus. Legen Sie die Gegenstande ins undurchsichtige Paket.Die Hande ins Paket gesteckt, soll das Kind die Gegenstande betasten, der Reihe nach nennen und sie herausziehen.Man kann ins Spiel Abwechslung bringen. Zwei Pakete, und in jeden zu nehmen, die identischen Satze der Gegenstande zu legen. Der Kleine soll den Gegenstand aus einem Paket, und dann durch Befuhlen zuerst herausnehmen, solchen in anderem finden.

Der junge Designer

Das Restaurant

Um das Kind vom Prozess der Aufnahme der Nahrung hinzureien, spielen Sie mit ihm ins Restaurant. Solches ungewohnliche Spiel dazu hilft, die Regeln der Etikette zu festigen.

Der Gemusegartner

Um den kleinen Gemusegarten auf dem Fensterbrett zu veranstalten, wird Ihnen ein Paar Topfe benotigt, ist ein wenig es Erde, die Zwiebel und das Kraut (die Petersilie, den Salat), die in klein gorschotschkach verkaufen. Wenn das Fensterbrett und so vom Pflanzgut oder den Farben schon gezwungen ist, kann man einfach die Zwiebel im Schropfkopf mit dem Wasser ansetzen: dem Kind wird es interessant sein, das zu beobachten, wie es bei der Zwiebel schnell ist es wachsen die Wurzeln und die grunen Federn. Und wenn sich Sie immerhin entscheiden Sie, das Kaufkraut in die Topfe mehr umzusetzen, bei Ihnen auf dem Fenster wird sich der gegenwartige Gemusegarten ergeben! Wenn auch die Kinder seine Wirte werden, folgen und sorgen fur ihn, und reien manchmal, laut Ihrer Bitte, das Federchen-andere der Zwiebel oder etwas wetotschek der wurzigen Graser zum Abendessen ab. Kaum werden die Gemusegartner verzichten, die Platte zu probieren, in die das Kraut erganzt haben, das von den Handen gezuchtet ist.

Der Chefkoch

Die Arbeit in der Kuche entwickelt die Koordination der Bewegungen, die kleine und grosse Motorik, dazu wird es einem beliebigen Kind interessant sein, zu erkennen, wie auch wovon sich die gewohnheitsmaigen Platten vorbereiten. Sogar die ganz kleinen Kinder konnen an der Vorbereitung des Abendessens teilnehmen.Vergessen Sie nicht, auf den jungen Koch die Schurze und das Kappchen anzuziehen, damit aller wie bei den gegenwartigen Kochkunstlern war.
Allem ist es auch bekannt, dass solcheSpielzeuge fur die Madchenwie das Kindergeschirr und das Spielessen die Einbildung ausgezeichnet entwickeln und pfropft die Fertigkeiten der Vorbereitung der Nahrung auf. Solche Spielzeuge gewahren die Moglichkeitanschaulich, wie vorzufuhren diese oder jene Platten vorzubereiten, zu helfen, sich die Zutaten zu merken.

Dass die Kinder in der Kuche machen konnen:

  • Die Kuchenmaschine, den Mikrowellenofen und andere Technik aufzunehmen
  • Das notwendige Geschirr zu erreichen
  • Die Salate zu vermischen
  • Auf dem Brett das Gemuse und die Fruchte zu schneiden (am meisten zu beginnen es ist von den Bananen leichter, sie weich und werden leicht geschnitten)
  • Die Eier zu zerschlagen
  • Die gekochten Eier von der Schale zu reinigen
  • Den Kase auf dem Reibeisen zu reiben
  • Die Makkaroni ins siedende Wasser zu beladen
  • Nach der Schaltuhr auf die Zeit der Vorbereitung zu folgen

You may also like...