Die Spiele mit den Kindern nach der Methodik Montessori

Der italienische Arzt und der Padagoge ist Marija Montessori auf die ganze Welt dank der Entwicklung des einzigartigen Systems der Ausbildung der Kinder bekannt. Am Anfang des vorigen Jahrhunderts hat sie die eigene Schule geoffnet, wo die Beschaftigungen nach der Methodik Montessori fur die Kleinen durchgefuhrt wurden.


Von der Grundlage der Methodik Marija Montessori ist die Freiheit, und die Hauptprinzipien – die Spielform der Ausbildung und die selbstandige Ausfuhrung der Ubungen. Die Eltern konnen den Kindern wahrend der Beschaftigungen helfen, aber, nicht storen. Es Wird angenommen, dass die Spielmethode Montessori herbeizurufen fahig ist und, den naturlichen Wunsch des Kindes zu unterstutzen, zu lernen, neu – in jenem Umfang zu erkennen, der Kleine im Zustand anzueignen.


Die entwickelnde Umgebung nach Montessori

Etwas Rate dessen, wie es besser ist, die entwickelnde Umgebung nach der Methode Montessori zu Hause zu organisieren.
1. Die Eltern sollen dem Kleinen erlauben, am Leben der Familie teilzunehmen:
  • Zu helfen, zu waschen (die Wasche zu spulen, es zusammenzulegen, aufzuhangen, nebenan, die Kleidung fur die Puppen zu waschen),
  • Helfer auf Kuche (zu sein und abzuwischen das Geschirr zu waschen, den Tisch abzudecken)
  • Zusammen (der Knirps aufzuraumen kann abstauben, mit einem Staubsauger reinigen, – manchmal von den Spielhaushaltsgeraten, und manchmal gegenwartig ausfegen)
  • Zu helfen, fur die hauslichen Pflanzen und den Zoglingen zu sorgen

2. Die Mutter und der Vater sind verpflichtet, den freien Zugang auf alle entwickelnden Spielzeuge fur die Kleinen, den Unterstutzungen und den Satzen fur das Schaffen zu gewahren. Sie muss man in der fur den Knirps bequemen Hohe verfugen, sowie, nach der Thematik verteilen.

Die Zone der praktischen Entwicklung. Hier kann man zum Beispiel das Puppenhauschen mit der Spielmobel, dem Geschirr und den Haushaltsgeraten stellen.
Die Zone der Sensorentwicklung. Es werden die Spielzeuge an dieser Stelle gelegen sein, die zur Entwicklung der Sinnesorgane des Kindes beitragen: verschiedene Musikinstrumente, piramidki, der Matrjoschka, schityje die Spielballe oder die Sackchen mit verschiedenen Fullmassen, die entwickelnden kleinen Teppiche, sowie flakontschiki mit den Gewurzen oder ist der Kaffee, die wattierten Tupfer mit vielfaltig otduschkami es ist fur die Entwicklung des Geruchs des Knirpses nach der Methodik Montessori notwendig.
Die sprachliche Zone der Entwicklung. Stellen Sie in ihr die Kinderstube bibliotetschku – die kunstlerischen Bucher und die Unterstutzungen auf, dank denen das Kind die Lekture aneignet.
Die mathematische Zone der Entwicklung. Hierher verhalten sich selb piramidki, die Matrjoschkas, das Spiel-wstawljalki, die Rahmen-Beilagen – das heit jene Spielzeuge, mit deren Hilfe der Kleine lernen kann, zu halten, die Zahl, den Umfang und die Form zu vergleichen.
Die naturwissenschaftliche Zone der Entwicklung. An dieser Stelle braucht man, die hauslichen Pflanzen und anzusiedeln der hauslichen Tiere zu verfugen, fur die das Kind sorgen kann. Auch vermutet die Methodik der Entwicklung Montessori das Vorhandensein in der naturwissenschaftlichen Zone des Globus, der Karten, des Kalenders der Beobachtung der Natur, der Spiele und der Unterstutzungen fur die Botanik, der Zoologie, der Anatomie, Geografie usw.
Man muss bemerken, dass der Zonen der Entwicklung und grosser sein kann, da dem Kind fur die allgemeine Entwicklung die Fremdsprachen, den Sport, die Musik, das Schaffen auch notwendig sind.

Die Spiele nach dem System Montessori

Es ist sehr wichtig, dem Kleinen am meisten zu ermoglichen, zu wahlen, worin will er spielen. Wenn Sie bemerkt haben, dass er saskutschal nicht wei als, sich zu beschaftigen, bieten Sie dann nenawjastschiwo ihm an, zu zweit zu spielen.
Man muss und helfen dem Kind nicht hastig vorsagen, wenn es bei ihm nicht ergibt, irgendwelche Handlungen oder die Aufgaben zu erfullen. Der Kleine soll versuchen, selbstandig zurechtzukommen, doch trainiert die Uberwindung der Schwierigkeiten den Intellekt und entwickelt den Charakter. Nach der Ausfuhrung der Aufgaben loben Sie den Kleinen unbedingt, und im Falle des Misserfolges – muntern Sie auf.
Immer erinnern Sie sich an die Hauptregeln der Methodik der Entwicklung der Kinder Montessori:
1. Wenn du zusammen arbeiten willst – muss man daruber vereinbaren.
2. Man kann die Arbeit andere beobachten, sie dabei nicht storend.
3. Nach den Beschaftigungen muss man das Material und den Arbeitsplatz in Ordnung bringen.
4. Wenn die Schwierigkeiten entstanden sind, ist notig es andere um die Hilfe zu bitten, und, nach – zu danken.
Diese Regeln der entwickelnden Methodik Montessori sind fur alle Familienangehorigen – wie der Kinder, als auch der Erwachsenen obligatorisch. So kann man die innere Disziplin, die auf der Anerkennung die Rechte anderen Menschen gegrundet ist, sowie auf der Achtung vor seiner Arbeit und ihm groziehen.
Die Spiele mit den Kindern nach der Methodik Montessori vermuten die Bildung fur das Kind solcher Bedingungen, in die er die Umwelt selbstandig studieren kann. Laut dem System Montessori, die Spielzeuge muss man nach den speziellen Zonen der Entwicklung teilen, und wahrend der Beschaftigungen, an der Regel festzuhalten «Hilf mir, es am meisten zu machen».



You may also like...