Das Lied Lustiger Wind

sl. Das Jh. Lebedewa-Kumatscha, der Musen. I.Dunajewskogo, k/f die Kinder des Kapitans der Beihilfe

Nun sing das Lied uns, den lustigen Wind,
Der lustige Wind, den lustigen Wind!
Die Meere und jury du obscharil aller auf dem Licht,
Und allen auf dem Licht des Liedchens slychal.
Sing uns, den Wind, uber die wilden Berge,
Uber die tiefen Geheimnisse der Meere,
Uber die Vogelgesprache, uber die blauen Weiten,
Uber die mutigen und groen Menschen!
Wer hat sich fur den Sieg gewohnt, zu kampfen,
Mit uns lass zusammen wird vorsingen.
Wer ist lustig – jener lacht,
Wer will – jener wird streben,
Wer sucht – jener wird immer finden!
Nun sing das Lied uns, den lustigen Wind,
Der lustige Wind, den lustigen Wind!
Die Meere und die Berge du obscharil aller auf dem Licht,
Und allen auf dem Licht des Liedchens slychal.
Sing uns, den Wind, uber die Dickichte wald-,
Uber die tierische verwirrte Spur,
Uber die Gerausche nachtlich, uber die Muskel stahl-,
Uber die Freude der Kampfsiege!
Nun sing das Lied uns, den lustigen Wind,
Der lustige Wind, den lustigen Wind!
Die Meere und die Berge du obscharil aller auf dem Licht
Und allen auf dem Licht des Liedchens slychal.
Sing uns, den Wind, uber den Ruhm und die Tapferkeit,
Uber die Gelehrten, der Helden, der Kampfer,
Damit das Herz aufgeflammt ist, damit es jedem wunschenswert ware
Einzuholen und die Vater zu uberholen!

You may also like...