Das Lied uber jelotschku

Jelotschka

sl. R.Kudaschewa
Im Wald ist jelotschka geboren worden,
Im Wald wuchs sie,
Im Winter und im Sommer schlank,
Grun war.
Der Schneesturm ihr sang das Liedchen:
Schlaf, jelotschka, baj-baj,
Der Frost vom Schnee ukutywal:
Siehe, erfriere nicht!
Trussischka sajka der Fadee
Unter jelotschkoj sprang.
Ab und zur Wolf, der bose Wolf,
Ryszoju lief durch.
Tschu! Der Schnee durch den Wald haufig
Unter der Kufe knarrt,
Das Pferdchen mochnonogaja
Sich zu beeilen, lauft.
Es fahrt das Pferdchen drowenki,
Und in den Bauernschlitten das alte Mannchen,
Er hat unsere jelotschku abgeschlagen
Unter am meisten koreschok.
Jetzt sie, elegant,
Am Feiertag ist zu uns gekommen.
Und es ist viel, viel Freude
Den Kindern hat gebracht.

You may also like...