Enures bei den Kindern

Enures (nederschanije des Urins) – die Erkrankung, die charakterisiert wird ist die Fertigkeit der selbstandigen Kontrolle fur oporoschnenijem der Harnblase gefehlt, was Grund unwillkurlich motscheispuskanija wahrend des Traumes oder im Zustand des Wachens ist.
Enures teilen auf Tages- und nachtlich (kann und gleichzeitig beobachtet werden). Bei Tages- nederschanii des Urins, obwohl das Kind, die Kontrolle uber die Funktion der Harnblase beim Kind der Ungenugende erwachsen wird. Nachtlich nederschanije kann nach dem Erwerb der Fertigkeiten selbstandig motscheispuskanija entstehen.
Selbstandig motscheispuskanije am Tag zu kontrollieren, in den Stunden sind die Aktivitat zu 2 Jahren daneben 50 % der Kinder, zu 3 Jahren – 85 %, zu 4 Jahren – 90 % begabt. Gewohnlich entwickelt sich spater die nachtliche Kontrolle: zu 3 Jahren – fast bei 70 %, zu 4 Jahren – 75 %, zu 5 Jahren – mehr 80 % und zu 8,5 Jahre – bei 90 % der Kinder. Deshalb das Alter, in dem kann man uber enurese beim Kind sagen bildet nicht weniger als 4-5 Jahre.

Die Grunde enuresabei den Kindern

  • Die psychologischen Faktoren oder der Stress (die Scheidung der Eltern, die Trennung mit der Mutter, der Wechsel der Lage, des Streites in der Familie, den starken Schreck).
  • Der erbliche Charakter (bei der Erkrankung bei beiden Eltern die Wahrscheinlichkeit nederschanija des Urins bei ihrem Kind 77 %, wenn an der Erkrankung nur einer von ihnen — 44 % litt.).
  • Die Verstoe des Traumes (die Schwierigkeit des Einschlafens, den unruhigen Traum oder den ubermaig tiefen Traum).
  • Die Verstoe des Rhythmus der Sekretion des antidiuretischen Hormons.
  • Die Erkrankung der Organe motschepolowoj die Systeme oder die Anomalien in ihrem Bau, entstehend infolge der Haushaltsverletzungen oder angeboren (die kleine Kapazitat der Harnblase, der Infektion motschewywodjaschtschich der Wege).
  • Der allgemeine Verzug der physischen Entwicklung (die Verzogerung des Tempos sosrewanija des zentralen Nervensystemes, antwortend fur die Kontrolle der Funktion motscheispuskanija).

Die Behandlung enuresa bei den Kindern

1. Man muss des Kindes beim Kindernervenarzt bei den ersten Merkmalen enuresa konsultieren.
2. Wenn es nederschanije des Urins geschehen ist, darf man des Kindes keinesfalls schelten. Wenn die Nacht erfolgreich gegangen ist muss man unbedingt den Kleinen loben. Die nasse Bettwasche und die Kleidung ist notig es sofort zu tauschen, wobei es besser ist, dass das Kind es gemacht hat.
3. Die erfolgreiche Behandlung der Erkrankung ist nur vorbehaltlich der interessierten Teilnahme der Eltern, die mit der Ruhe sein sollen, der Geduld und dem Verstandnis, sich moglich zum Problem des Kindes zu verhalten.
4. Der Arzt gibt den Eltern die speziellen Empfehlungen nach der Vergroerung der Kontrolle uber motscheispuskanijem unbedingt. Vor allem, diese Ausbildung der Benutzung der Toilette. Vielen Kindern hilft die spezielle Diat und die begrenzte Aufnahme der Flussigkeit im Nachmittag und nachtlich pobudka fur den Besuch der Toilette.
5. Wenn diese Aufnahmen nicht helfen, ernennen die Medikamente, die den Umfang des Urins und die Frequenz motscheispuskani verringern. Ernennen auch die Psychostimulatoren, die der Tonusder Harnblase und die Antidepressante verbessern.
6. In der Behandlung enuresa bei den Kindern konnen die Physiotherapie, die Phytotherapie, die Psychotherapeutik, refleksoterapija vorbehaltlich der hohen Qualifikation der Fachkrafte, die die Behandlung durchfuhren erfolgreich verwendet werden.
Es ist bemerkt, dass bei der richtigen komplexen Behandlung etwa bei 30 % der Patientinnen enures vollstandig aufhort oder wesentlich nimmt ab. Aber fur die volle Heilung enuresa wird ziemlich viele Zeit gefordert.
Nach Abschluss der Kur enures kann erneuert werden. Deshalb ernennt im Laufe des Jahres der Arzt etwas Kurse gewohnlich. Laut Vereinbarung mit dem Arzt ist es den Kindern empfehlenswert, das Medikament wahrend der Reisen, der Fahrten ins Lager, in den Perioden des gemeinsamen Aufenthaltes c von den fremden Menschen zu lassen.

Die Komplikationen enuresa

Bei 9-11 Jahren entwickelt sich bei den Kindern die Kontrolle uber motscheispuskanijem in der Regel und enures hort auf. Jedoch kann ohne termingemae Behandlung die Pyelonephritis (die Infektion motschewoj die Systeme) oder die Neurose (entstehen wenn war es nicht).

Infolge eingetragen in motschewoj kann der Trakt der Infektion (besonders bei den Madchen) infolge der standigen Feuchtigkeit der unteren Wasche die Zystitis (entstehen die chronische Zystitis kann ein Grund der Entwicklung des entzundlichen Prozesses in den Nieren werden).

Die Prophylaxe enuresa

  • Die termingemae Absage auf die Nutzung podgusnikow und pampersow.
  • Die Kontrolle uber die Zahl ausgetrunkene Flussigkeit, der naturlich, unter Berucksichtigung der Jahreszeit und der Temperatur der Umwelt.
  • Die rationelle Ernahrung mit der Ausnahme der scharfen Platten. Das Kind zu speisen soll 3 Stunde vor dem Traum mit der Ausnahme motschegonnych der Lebensmittel (die Apfel, milch- die Lebensmittel, die Gurken, den Kaffee),
  • Die ruhige Lage, ohne Uberlastungen, pereutomleni und der Stresse (die Zeit der Durchsicht des Fernsehers zu verringern).
  • Der starken Emotionen oder der Aufregungen das Kind vor dem Traum zu erproben soll nicht.
  • Fur die letzte Stunde vor dem Traum 3 Male (jede 20 Minuten), dem Kind zu empfehlen zu gehen, zu pissen.
  • Das Bett des Kindes soll warm sein.
  • Die termingemae Behandlung jede der Infektion motschewych der Wege.
Bei der Aufspurung ist es enuresa beim Kind zu sorgen, wichtig, darum, dass er (das Rollen mit dem Fahrrad, die Seefahrt Sport betreibt) und viel Zeit umging sich mit den Altersgenossen.

You may also like...