Der herbstliche Strau von den Handen

Der originelle herbstliche Strau aus den Ahornblattern wird die Wande Ihres Hauses schmucken und wird das besondere herbstliche Kolorit schaffen. Den Strau kann man in der Kuche, im Wohnzimmer aufstellen, auf der Veranda oder durch ihn das Landhauschen schmucken.

Fur die Herstellung des herbstlichen Straues aus den Blattern Ihnen ist es notig:
  • Es ist viel Ahornblatter verschiedener Schattierungen;
  • Der feste Faden;
  • Die gute Stimmung.
Die Blumen fur den Strau ist es besser, am selben Tag zu machen, wie Sie nassobirali die Blatter, damit sie frisch waren nicht gebrochen wurden.
1. Akkurat legen Sie das Blatt halb zusammen.
2. Biegen Sie die Rander nach innen ein – es hat sich das Blumenblatt ergeben.
3. Auf diese Weise machen Sie die notwendige Zahl der Blumenblatter.

4. Verbinden Sie vom festen Faden.
5. Aus solchen Farben kann man den schonen herbstlichen Strau machen.
Noch etwas Rate
  • Fur den Kontrast wahlen Sie die Blatter verschiedener Schattierungen.
  • Sammeln Sie die Blatter mit tschereschkami – fur die Befestigung.
  • Wenn das Geschick der Hande nicht erlaubt, binden Sie nach jeder Schicht die Grundung vom Faden oder dem Radiergummi zu.
  • Der Strau brauchen das Wasser nicht, da die Blatter in ihr schnell beginnen zu verfaulen.
  • Damit der herbstliche Strau ausden Blattern die helle Farbe aufgespart hat, tragen Sie auf die Rosen die Schicht des Pflanzenoles vom kleinen Pinsel auf und erwarten Sie, bis es eingesogen werden wird.
  • Den herbstlichen Strau kann man eintrocknen. Dazu hangen Sie den Strau nach unten von den Rosen auf irgendwelchem der Nelken auf.

You may also like...