Die Gratulationen Denis

Uber die Namenstage Denises und die Bedeutung seines Namens lesen Sie hier:die Namenstage Denises

Dich zu gratulieren, sehr geehrter Denis,
Es sind die Freunde, die Kollegen und die Verwandten gekommen.
Wir wollen deine beliebige Laune erfullen,
Aber wenn auch die Wunsche deine vortrefflich werden.
Wenn auch sich die sehnlichen Traume erfullen werden,
Der Weg des Lebens steletsja vom Erfolg.
Leicht entscheide nicht nur nur einfach,
Aber die grozugigsten Aufgaben.

Denis, jedoch sch, wesseltschak,
Auf die Erfindungen – gro mastak!
Und kompliziert wird uns mit ihm verglichen werden,
Fur uns solcher doch er ein!
Heute, in diese Stunde dir,
Wir wunschen das Leben im Durcheinander!
Lustig, gut, ausgelassen,
Reich mit dem Gluck und der Liebe,
Mit gro, otkrytoju duschoju!

Denis, wenn auch die Sterne dir hell leuchten,
Eben schenken dir teuere Geschenke!
Wenn auch das Leben auf den Handflachen das Gluck bringt,
Wird schneller jedes wenn auch das Unwetter weggehen!
Und im Herz wenn auch wird die Trauer nicht verborgen werden,
Und nur die Freude ins Haus bei dir klopft!
Die Aufgaben, Denis, mit der Leichtigkeit entscheidest es,
Die Probleme du scherzend du bewaltigst!
Noch wunschen wir die gute Gesundheit,
Lebe, Denis, dich in der Welt und mit der Liebe!

Ist immer ausgewogen und ruhig,
Denis um sich hat das Bollwerk geschaffen:
Hier kann das Herz jeden beruhigen,
Und das Verstandnis wird jeden finden.
So wenn auch die uneigennutzigen Taten
Zu dir werden in Hundert der Farben zuruckkehren,
Und Tausenden der ergebenen Lacheln,
Und Million warmer, zarten Worter.

Fur die Griechischtafeln
Es war Dionis notig.
Und uns fur die Gratulationen
Es ist Denis notwendig.
Fur uns er – gromowerschez!
Fur uns ist er Possejdon!
Fur Aphroditen der Schonen
Denis – wie Apollo!
Wenn auch die Mythen und die Najaden
Denis umgeben!
Wenn auch die Musen auf swerschenja
Ofter begeistern!

Denis – der schone Mensch!
Solcher Menschen – ein fur das Jahrhundert!
Er der Bronn des strengen Verstands!
Held der Romane von Djuma!
Solche braucht man, nur zu respektieren,
cholit zu verhatscheln, zu vergottern.
Ab und zu auf Handen zu tragen
Und in solchen Gedichten zu besingen!

Du magst, sich du zu amusieren,
Du strebst zu prikljutschenjam.
Bis zum Stern zu erreichen
Wir wunschen ohne Zweifel.
Wenn auch in deiner Seele, Denis,
Das Flammchen wird sich entzunden.
Schneller lachle,
Und die Freude wird plotzlich aufwachen.

Der Freunde hat Denis nach dem Leben wenige –
Nicht er sei launisch, sie wurde grosser.
Im Verkehr ist auf den Aufstieg leicht und schnell,
Und der Schwierigkeit im Leben ihm ohne Bedeutung.
Lustig und froh kommt es oft vor,
Aber auf den Wind wirft Denis das Wort nicht.
Er der richtige Genosse und der ergebene Freund,
In der Arbeit wird unterstutzen, wird die Freizeit schmucken!
Wir gratulieren zum Tag des Engels Denis
Und das Wohl wsjako-verschiedenen ihm werden wir wunschen!
Eben erinnere sich, Denis, dass du wir beliebt ist,
Wie der Freund sehr wertvoll und notwendig ist!

Wie halten, bei Denis
Der Name des Gottes Dionissa.
Wenn auch und der Bewohner er himmlisch –
Fur die Menschen sehr nutzlich.
Wir wissen fest ein:
Jener Gott hat den Wein erfunden.
Weil wir bemerken
Der Geburtstag nicht mit dem Tee.
Und man kann dazu gratulieren
Sowohl Denises, als auch der Gaste.
Dem Geburtstagskind ist erwunscht,
Damit das Jahr fruchtbar war,
Aber nicht nur auf den Wein
Und auf die Goldgrube –
Auf die Dienstgrade, auf die Orden
Und auf die Guttaten.

Die ganze Zeit heraufzukommen
Und niemals damit nach unten,
Dir wird der Name helfen
Sicher – Denis!
Und zum Namen sicher
Wir werden das Motto erganzen:
Der gunstige Wind ins Segel
Dir immer, Denis!

You may also like...